eines  Wahlheimat-Waldeckers         

Foto - u. Quassel - Page    
Diese Homepage habe ich rein aus privaten Interesse an meiner Wahlheimat
Stadt Waldeck erstellt. Die Seite befindet sich  z. Zt. noch im Aufbau


 

 

2017/2018/2019

                           Sieh mal einer an                          

         nun ist es vollbracht !        

 Wer/Wie/Wo/Was ?

Das 100.000 €  Projekt im Ot. Waldeck !!!

  Na ja, der neue miniatur "Schloss - Burg - und Mauer" - Garten

im Ot - Waldeck 

mit einer - "Sonnen-Segel" - "Bühnen Überdachung"

und ich hatte im Vorfeld der Ereignisse schon gedacht,

es würde dort wenigstens mal eine solide Bühnenüberdachung

und kein Provisorium im Schloss-Burg-Mauer-Garten werden.

Und so berichtete unsere lokal Zeitung klick den Link:

https://www.wlz-online.de/waldeck/waldeck/waldecker-schlossgarten-ist-fertig-umgestaltet-sonnendach-fuer-buehne-9786242.html#idAnchComments


   Diese schöne Freifläche würde sich im Sommer vielleicht sogar auch zusätzlich noch,

                                                                                   als mobiler 

nutzen lassen,

wenn mal zwischendurch dort keine "kulturellen Veranstaltungen" 

stattfinden sollten, was aber eher selten - dank äußerst kreativer Persönlichkeiten vor Ort -

der Fall sein dürfte.

Ein dafür geeigneter Biergarten - Wirt,

      sollte sich doch bestimmt für das "Experiment"  in der Bergstadt noch finden lassen.

- Kein Thema  - Das bekommen wir bestimmt noch gebacken !

      Die Bildergebnisse oben sind selbstredent, daher ohne Kommentar -- Ich bin einfach nur noch sprachlos.

Nur mal so ganz nebenbei, zur Info für Nichtwissende.

So sehen in der Regel Schlösser und dazugehörende Schlossgärten aus

http://www.garten-europa.com/gaerten/ziergaerten/schlossgaerten/

und nicht so ein Spielmannswerk, wie ich es hier, 

für diesen Fall in Waldeck empfinde.

Schon viele Menschen haben mittlerweile erkannt und festgestellt, dass das vermeintliche Schloss in Waldeck, im Grunde genommen nur eine sehr schöne Burganlage ist.

Woher kommt dann der, im Jahre 2018 plötzlich angelegte, sogenannte neue Schlossgarten, der m. E., eigentlich nur ein "Burg- oder Mauergarten" ist ???

Zur Infrastruktur im Ot.-Waldeck bitte den Bericht und die Kommentare dazu lesen.

Klick den nachfolgenden Link / Datum 21. 12. 2018

https://www.wlz-online.de/waldeck/waldeck/gewerbevereinigung-awe-hat-in-waldeck-kraeftig-investiert-10906093.html#idAnchComments

_____________________________________________________________________________________________

Das Grundschulgebäude im Ot-Waldeck wurde 2018 geschlossen und soll nun offenbar verkauft werden.

Die Zeiten, in denen noch die Grundschulkinder hier im Ot. -  Waldeck zur  Schule gehen konnten, die sind wohl, mit dem nun geplanten Verkauf des Schulgebäudes an einen mutmaßlich Waldecker Gewerbetreibenden, ein- für alle Mal vorbei.

Diese Zeiten kommen für den Ot-Waldeck nie mehr wieder zurück- egal,

wie viele Kinder hier künftig geboren werden.

Viele der Ot.-Waldecker haben sich also, - zwar leider völlig umsonst - aber dennoch, wie ich meine durchaus berechtigt, über die Schließung ihrer Schule in Waldeck echauffiert.

Und was lehrt uns das ?

Künftig beim Wählen an der Urne besser aufpassen!

Es ist eigentlich ganz leicht,

einfach nur das Kreuzchen an der "richtigen" Stelle des Wahlscheines machen.

Denn man bekommt danach immer das von der Politik geliefert,

was man bei den Wahlen unserer Politiker, von denen auch bestellt hat.

Also, hinterher nicht beschweren, wenn es alles anders, als erwartet ausfällt.

Mehr dazu ist hier unter den nachf. Links zu erfahren.

https://www.hna.de/lokales/frankenberg/waldeck-ort79441/eltern-scheitern-vor-gericht-grundschule-waldeck-bleibt-geschlossen-8589444.html

https://www.wlz-online.de/waldeck/waldeck/heimischer-gewerbebetrieb-interessiert-sich-fuer-leere-waldecker-schulgebaeude-9794524.html

Staumauer der Edertalsperre

                                An der Staumauer                    

Edersee
Nachfolgend Bilder von der Eder-Talsperre

 

 

 

Eder-Talsperre

     

  

In Waldeck am Edersee fährt zwar kein Zug mehr nach Nirgendwo, aber dafür führt ein geteerter Weg nach Nirgendwo

 hier geht es mit dem Teerweg abwärts ins Edertalsperren Geröll

 

 

 

vorläufiges Seitenende     Sobald ich neue Fotos fotografiert habe, werde ich diese hier wieder einstellen.

                                               Die Sorgen entsorgen - 2018 -

                                                              so geht es